Restaurants

Als erstes empfehlen wir natürlich unser hauseigenes Restaurant mit einem sehr gutem Chefkoch und einer top Crew. Ehrensache ! ;-)

Und dann an zweiter Stelle die hunderten von Restaurants, Cafes und Bars um uns herum. 

Am Strand von Alona Beach gibt es viele gute, äußerst preiswerte und sehr gemütliche Restaurants. Gekocht wird nicht nur asiatisch; die Küche ist von spanischer und amerikanischer Esskultur beeinflusst und für Europäer gut verträglich. Man findet diverse Fisch-, Fleisch- und Eierspeisen äußerst schmackhaft zubereitet. 

Auch frisches Gemüse, Salate und Obst sind auf der Speisekarte zu finden. Eiswürfel werden immer aus Mineralwasser gemacht. Durchfallerkrankungen sind äußerst selten und kommt in erster Linie bei unseren Neuankömmlingen vor, die sich noch nicht akklimatisiert haben, aber bei 40°C in der Sonne die eiskalten Getränke genießen. Anfängerfehler. 

Das nationale "San Miguel"-Bier wird von Gästen und Einheimischen gerne getrunken. Wein gibt es seltener, und speziell Weißwein sollte zwecks Temperierung vorbestellt werden. Fruchtsäfte, Limos und Colagetränke gibt es überall. 

Mit der Zeit haben wir auch schon mehrere sehr gute europäische Köche hier mit eigenen Restaurants in den Ort bekommen, so daß Sie hier - wahrscheinlich auch noch besser als zu Hause - essen können.


Atlantis Dive Center - Bohol, Panglao